Autor: tambourenverein arth-goldau

Erfolgreiches Jahr für die Tambouren unter neuem Vorstand

Letzten Dienstag trafen sich alle Aktivmitglieder sowie die beiden Vereinskandidaten des Tambourenvereins Arth-Goldau im Probelokal 15i zur 27. Generalversammlung. Damit die Tambouren nicht hungrig an der GV teilnehmen mussten, wurde vom Vorstand ein feines Fondue organisiert. Zum ersten mal begrüsste

Klausenumzug Arth

Die Tambouren trotzten den eisigen Temparaturen am Klausenumzug mit ihren Leuchtschlegeln.

Vorbereitung fürs ZJTPF Entfelden 2019

Sowohl im Einzel als auch in der Gruppe laufen die Vorbereitungen für das Zentralschweizerische Jungtambouren und Pfeiferfest Entfelden 2019. Das Fest wird vom 20. – 22. September stattfinden. Wir freuen uns!

Summerfäscht Goldau

Tambouren Eishockey

Wieder einmal fand das Tambouren Eishockey im Zingel stat. Schwyz gegen Arth-Goldau und Steinen. Nach einem hart umkämpften Spiel inklusive verlängerung gingen beide Teams erschöpft als sieger vom Feld.

27. Eidg. Tambouren und Pfeiferfest in Bulle 2018

Tambourenverein Arth-Goldau erreichte hervorragende Resultate Das Eidg. Tambouren- und Pfeiferfest fand vor einer tollen Kulisse und mit herrlichem Sommerwetter statt. Der Tambourenverein Arth-Goldau erreichte sowohl im Einzelwettspiel als auch im Sektionswettspiel sehr gute Ränge. Vom 28. Juni bis am 01.

Eidgenössisches Tambouren- und Pfeiferfest in Bulle

Der Tambourenverein nach dem Wettspiel in der Sektion 2.

Einzug ins Restaurant Türlihof vom Eidgenössischen Tambouren- und Pfeiferfest in Bulle

Alle vier Jahre  finden sich Tambouren- und Pfeifer aus der ganzen Schweiz zusammen zum Eidgenössischen Tambouren-und Pfeiferfest. Dieses Jahr wird das Eidgenössische im Freiburgischen Bulle mit über 2200 Teilnehmenden stattfinden. Der Tambourenverein Arth-Goldau wird am 28. Juni mit acht motivierten

Auftritt Albisgüetli

Kranz für Peter Reichlin am OTV Wädenswil 2017

Am Verbandsfest des Ostschweizerischen Tambouren- und Pfeiferverbandes in Wädenswil ertrommelte Peter Reichlin vom Tambourenvereins Arth-Goldau letztes Wochenende den begehrten Lorbeekranz in der Höchstklasse T1. Reichlin zeigte sein Können mit den beiden Eigenkompositionen „Bonfire“ und „Insomnia“.

Top